Online-Messen, virtuelle Produktpräsentationen und virtueller Vertrieb können hervorragend funktionieren – wenn sie durchdacht geplant und umgesetzt sind. Wie Ihnen dabei ein Extended Reality Studio namens cueXR helfen kann und was sich hinter der Premiumlösung für ein Studio verbirgt, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Was bedeutet eigentlich XR?

XR steht für „Extended Reality“ und zählt zu immersiven Technologien ein. D.h. mit diesen können Ihre Besucher vollständig in die virtuelle Welt eintauchen. Ziel solcher XR-Welten ist es, Ihr Publikum durch faszinierende Bilder zu fesseln und so deren digitales Erlebnis einzigartig werden zu lassen.

XR ermöglicht die Kombination von virtuellen und realen Umgebungen. Beispielsweise können Sie digitale und reale Objekte gleichzeitig präsentieren oder reale Objekte in virtuellen Szenen einbauen. Diese Kombination erzeugt realitätsnahen Content, der nun nicht mehr durch physikalische Gesetze, Bau- oder Sicherheitsvorschriften der realen Welt eingeschränkt werden muss.

Verwenden Sie hochauflösende LED-Flächen statt eines herkömmlichen Greenscreens, können Sie bzw. der Zuschauer bereits während des Drehs vollständig in die virtuelle Welt eintauchen. Die Interaktion mit virtuellen Inhalten wird dadurch deutlich vereinfacht und wirkt natürlicher, was den immersiven Effekt noch weiter verstärkt. Auch die Beleuchtungssituation lässt sich deutlich realer gestalten. Moderation und Bezüge zur Umgebung wirken in einem XR Studio deutlich natürlicher.

Genau das nutzt das cueXR-Studio.

Real 3D-assets im cueXR-Studio

Im cueXR-Studio können Sie Ihre 3D-Welten in Echtzeit und perspektivisch korrekt in Ihre Videoproduktionen einbringen. So schaffen Sie die perfekte Verbindung zwischen der virtuellen Welt und der physikalischen. D.h. Ihr Moderator, Ihre Sprecher stehen nicht mehr auf einer grünen Papierrolle sondern auf LED-Böden und LED-Wänden. Außerdem müssen Sie bzw. ein Technikdienstleister die 3D-Welt nicht mehr nach dem Dreh hinzufügen. Das hat den enormen Vorteil, dass sowohl Sie als Auftraggeber, als auch Ihre Sprecher live die digital hinzugefügten Objekte sehen und mit ihnen interagieren können. Sie können sich vor oder hinter ihren Exponaten bewegen und auf diese zeigen statt nur so zu tun als ob. Dadurch wirkt die gesamte Präsentation, der gesamte Stream Ihrer virtuellen Show viel realistischer als er das aus klassischen Greenscreen-Studios könnte.

Durch ein exaktes Tracking der aktuellen Kameraposition bewegen sich Personen perspektivisch korrekt in der virtuellen Welt. Zudem wird die virtuelle Umgebung auch an gerenderte LED-Flächen angefügt und kann damit die Perspektiven unendlich verlängern. Das bedeutet, selbst wenn die Kamera über die eigentliche LED-Fläche hinaus schwenkt, ist nach wie vor ausschließlich die virtuelle Welt in der Produktion zu sehen.

Ein weiterer Vorteil des cueXR-Studios ist, dass Sie sogar reflektierende Objekte in Ihre Show einbringen können. Während in der klassischen Greenscreen-Produktion oftmals unschöne grüne Reflektionen sichtbar werden, spiegelt sich im cueXR-Studio hingegen die virtuelle Umgebung. Das verstärkt den immersiven Effekt und ermöglicht einen neuen Umgang mit realen Objekten in der virtuellen Welt.

  • cueXR-Studio für virtuelle Shows

Klassische Vorträge und Interaktionen in cueXR

Außerdem können Sie in der Extended Reality von cueXR auch ganz klassische Vorträge halten. Denn zusätzlich zur reinen Hintergrund-Bespielung ist es möglich, unterschiedliche virtuelle Objekte auch im Vordergrund zu platzieren. Beispielsweise bei einer Präsentation können Sie die Folien nach Belieben frei im Raum positionieren. Wollen Sie ein anderes Objekt, z.B. eine Maschine, präsentieren, können Sie auch dieses mithilfe des cueXR-Studios frei im Raum platzieren lassen. Durch die Aufteilung der 3D-Objekte in mehrere Ebenen kann sich Ihr Sprecher oder Ihre Sprecherin auch hinter das Objekt bewegen und dennoch sichtbar bleiben.

Dabei ist eine dynamische Kameraführung aufgrund der exakten Erfassung der Positionsdaten jederzeit möglich. Außerdem können Sie im Vordergrund oder im Hintergrund beliebige Objekte und sogar Personen integrieren. Das ist immer dann besonders interessant, wenn die Interaktion zwischen der realen und der virtuellen Welt erforderlich wird. Dadurch, dass Ihr Sprecher sein Gegenüber tatsächlich sehen kann, fällt die Interaktion deutlich leichter – als in klassischen Greenscreen-Studios.

Kurz gesagt

In dem cueXR-Studio produzieren wir für Sie einen Live-Stream, der tatsächlich die 3D-Welt mit echten Menschen und Produkten in Echtzeit miteinander verbindet.

#XR Die Premium Studioproduktion, mit der Sie Ihre 3D-Welt in Echtzeit dem Sendebild zuspielen statt hinterher zusammenzubauen. Klicken Sie um zu Tweeten

 

 

 

Der Beitrag gefällt Ihnen? Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag teilt: